• Über Uns

GAMP 5 praktisch angewendet

GAMP 5 praktisch angewendet (CV 20)

, Karlsruhe

Am 19.-20. Oktober 2016 ist die Significon AG mit dem Referenten James Greene bei dem Concept Heidelberg Seminar "GAMP praktisch angewendet" vertreten. Diese Seminar ist Bestandteil des GMP-Lehrgangs "Computervalidierungs-Beauftragter".

Referenten


James Greene, Significon
Christian Kunath, Siegfried
Jürgen Schmitz

Zielsetzung


Die Teilnehmer erhalten Daten und Dokumente aus realen Praxisprojekten
Alle Aspekte des Lebenszyklus- bzw. des V-Modells nach GAMP werden chronologisch und entsprechend den logischen Abhängigkeiten detailliert diskutiert und exemplarisch bearbeitet
Die Theorie wird unmittelbar in Workshops praktisch umgesetzt

Hintergrund


Die Validierung computergestützter Systeme ist in der Life-Science-Industrie seit langem geforderte Praxis. In der Regel werden Modelle verwendet, die im GAMP Guide beschrieben sind. Die Praxisbeispiele orientieren sich an der aktuellen GAMP® 5 Version.
Bei der konkreten und realen Durchführung von Validierungsprojekten ergeben sich aber häufig Abweichungen von der Theorie, was während der praktischen Arbeit zu Unsicherheiten bei den Beteiligten führt. In Zusammenarbeit von Referenten und Teilnehmern werden diese Unsicherheiten geklärt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, die sich in der Praxis bewährt haben.

Zielgruppe


Die Veranstaltung wendet sich an Mitarbeiter aus der Pharma-, Biotech- und Medizinprodukteindustrie und an Lieferanten, die mit der Validierung computergestützter Systeme betraut sind bzw. diese in Zukunft durchführen müssen. Es werden Mitarbeiter mit ersten Erfahrungen im Bereich CSV angesprochen, die ihr Wissen praktisch vertiefen wollen.

Die Anmeldung und mehr Informationen finden Sie bei Concept Heidelberg oder unter diesem Link zum Seminar.